Partenariat Génération Robots et Happy Coders Academy

Génération Robots unterzeichnet eine Partnerschaft mit der Happy Coders Academy

Dieser Beitrag wurde unter Robotik aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet am von .

Génération Robots unterzeichnet eine Partnerschaft mit der Happy Coders Academy, einem wichtigen Akteur im Bereich der digitalen Bildung in Marokko und im französischsprachigen Afrika.

Die Happy Coders Academy, ein energisches Start-up-Unternehmen, das 2015 in Casablanca gegründet wurde, hat sich seit einigen Jahren als einer der Hauptakteure bei der Ausbildung der jungen afrikanischen Generation in digitalen Werkzeugen etabliert. Ihr Ziel ist es, den afrikanischen Millennials alle Schlüssel zum Erfolg in einer zunehmend digitalisierten Welt an die Hand zu geben.

Génération Robots unterzeichnet eine Partnerschaft mit der Happy Coders Academy

Durch Workshops in Codierung, 3D-Modellierung, Videospieldesign und natürlich Robotik vermitteln die Animatoren der Happy Coders Academy täglich ihre Leidenschaft, damit Kinder die digitalen Werkzeuge, die sie umgeben, verstehen und beherrschen können. Mehr als 10.000 Kinder wurden bereits in die aktive Pädagogik der Akademie eingeführt, die auf Untersuchungen, Forschung und Experimenten basiert.

Zwei neue Labors von Happy Coders Academy in Abidjan und Dakar

Génération Robots ihrerseits, die sich auf den Vertrieb von Robotik-Produkten für den Bildungsbereich spezialisiert hat, hat immer versucht, über diese einzelne kommerzielle Aktivität hinauszugehen. Für Jérôme Laplace, den Direktor, ist es in der Tat unerlässlich, neben der Hardware-Plattform auch Support und Bildungsinhalte anzubieten.

So veröffentlicht Génération Robots regelmäßig schlüsselfertige Aktivitäten rund um die Programmierung und ist durch verschiedene Programme und Wettbewerbe, darunter der RoboCup, stark in die französische und europäische Bildungsgemeinschaft eingebunden.

So ist es nur verständlich, dass diese zwei Enthusiasten-Teams ihre Partnerschaft offiziell gemacht haben und die Happy Coders Academy am 7. April, zum Vertreter der Generation Roboter in Nord- und Westafrika wurde.

Ziel: das Wissen auf dem Gebiet des einen, und das Know-how der Robotik und Logistik des anderen zu kombinieren, um das Ausbildungsangebot auf neue Gebiete auszudehnen.

Das Abenteuer der Happy Coders Academy, das in Casablanca begann, hat bereits Grenzen überschritten: 2019 werden zwei neue Labors ihre Türen öffnen, eines in Abidjan (Elfenbeinküste) und das andere in Dakar (Senegal)! In den nächsten Jahren werden voraussichtlich weitere Labors in den Nachbarländern entstehen.

Für die Manager beider Unternehmen ist es auf jeden Fall der schöne Auftakt zu einem großen Abenteuer!

Wir sind stolz darauf, diese Partnerschaft bekannt zu geben, die 4 Jahre fruchtbarer Zusammenarbeit mit Génération Robots konsolidiert. Diese Partnerschaft wird dazu beitragen, Berufe im digitalen Bereich in Afrika zu fördern, um junge Afrikaner zu echten “Konsumenten” der Digitaltechnik zu machen, und nicht nur zu passiven Benutzern.

Evelyne Beguinot, Direktorin für Entwicklung und Miteigentümerin der Happy Coders Academy

Als ich 2008 Génération Robots ins Leben rief, war es mein Ziel, die neuen Robotertechnologien so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen, damit jeder diese immer häufiger verwendeten Werkzeuge besser verstehen und beherrschen kann. Unsere Aufgabe ist es, die richtigen Technologien auszuwählen und vor Ort zu agieren, wir sind vor allem Robotiker. Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit der Happy Coders Academy zusammen, die dies auch im französischsprachigen Afrika tut. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft zu formalisieren und zu stärken, denn unsere beiden Unternehmen teilen die gleichen Werte und die gleiche Leidenschaft für die Bildungsrobotik.

Jérôme Laplace, Gründer und CEO von Génération Robots