Nos 10 plateformes préférées pour une découverte de la robotique et de l’électronique en famille

Unsere 10 beliebtesten Plattformen, um Robotik und Elektronik mit der ganzen Familie zu entdecken

Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Tutorials abgelegt und mit , , , , verschlagwortet am von .

Womit können Kreativität und Einfallsreichtum von klein auf entwickelt werden? Wie kann die digitale Welt jenseits von Bildschirmen und sozialen Netzwerken erkundet werden ? Wie kann man Technologie aktiv angehen statt passiv darauf zu warten, was passiert ? Und wie können die in der Schule erworbenen Kenntnisse mit dem Spiel in verbindung gebracht werden.

Nutzen Sie die kommenden Wochen, um mit Ihrer Familie Robotik zu entdecken. Bauen, erfinden, programmieren und entwerfen Sie Roboter oder intelligente Systeme!

Hier sind unsere 10 beliebtesten Plattformen, um Robotik und Elektronik mit der ganzen Familie zu entdecken.

Ab 4 Jahren: der Cubetto-Roboter

Cubetto ist ein wunderschöner mobiler Holzroboter, der die ganz Kleinen spielerisch in die Robotik einführt. Der Roboter wird mithilfe Steuerungs-Blöcke (also kleine Plastik-Pfeilchen) und einer Holzstafel programmiert. Benutzen Sie die Stoff-Matte und das Story-book, um Ihre Lernerfahrung in spannende Szenarien umzusetzen. Weitere Matten und Story-books (Ozean, Weltraum, Ägypten…) sind verfügbar, um die Themen zu wechseln!

Beispiele für Aktivitäten: Baue einen Schlitten für Cubetto, lass ihn neue Aktivitäten zeichnen!

Ich bestelle Cubetto

Ab 4 Jahren: die Cubelets

Ab 4 Jahren können Kinder kleine modulare Roboter bauen. Hier wird nicht auf dem Bildschirm programmiert. Das Verhalten der Roboter wird durch die Anordnung der einzelnen Blöcke bestimmt. Jeder Block hat eine spezifische Funktion (Handeln, Fühlen (Sensoren), Stromversorgung…).

Cubelets können auch mit Cubelets Blockly programmiert werden, einer Programmierschnittstelle die visuelle Code-Blöcke nutzt.

Beispiel für eine Aktivität: Erkennung einer gründlichen Handwäsche dank Cubelets!

Ich bestelle Cubelets

Ab 7 Jahren: der Ozobot Roboter

Ozobot ist ein Linienfolgeroboter mit einer künstlerischen Ader! Er ist sicherlich der süßeste Roboter in unserem Sortiment, aber dennoch bietet er viele Möglichkeiten für Aktivitäten! Gebe Linien an, um anzugeben wo Ozobot hinfahren soll. Neben schwarzen Linien folgt der Ozobot auch anderen Farben! Wenn eine andersfarbige Linie gezeichnet wird, verändert Ozobot sein Verhalten, was lange Spielstunden garantiert!

Kinder können auch auf Ozoblockly programmieren, einer visuellen Programmiersprache, die 5 verschiedene Niveaus anbietet (vom Anfänger bis zum Experten).

Beispiele für Aktivitäten: Aktivitäten für zu Hause und für alle Altersgruppen geeignet

Ich bestelle Ozobot

Ab 7 Jahren: der Thymio Roboter

Der Thymio Roboter ist der Superstar an französischen Schulen : er ist robust, niedlich, Lego-kompatibel, mit einer menge Sensoren und Antriebselementen (Aktoren) ausgerüstet und je nach alter über mehrere Programmierschnittstellen programmierbar. Er ist auch von einer großen Gemeinschaft umgeben, die im Laufe der Jahre unzählige Aktivitäten für diesen kleinen Roboter geschaffen hat!

Dank seiner Sensoren kann dieser kleine mobile Roboter Hindernissen ausweichen, fühlen, wenn er berührt wird, hören usw. Kinder können ihn programmieren, indem sie eine Umgebung erstellen, mit der der Roboter interagieren kann.

Beispiel für eine Aktivität: Beginne mit Thymio mit der Lichtmalerei!

Ich bestelle Thymio

Ab 8 Jahren: der Sphero Roboter

Die Roboter der Marke Sphero haben die Form eines Balls, der sich ziemlich schnell fortbewegt !Einige davon sind durchsichtig, so dass man die Schaltkreise sehen kann, die dafür sorgen, dass es funktioniert. Andere wiederum sind wasserdicht und können sich im Wasser bewegen. Sphero kann sogar zum Malen verwendet werden !

Eine weitere Stärke des Sphero-Roboters ist die Anzahl der Apps (für iPhone und Android erhältlich), die von Sphero erstellt oder von Enthusiasten entwickelt wurden. Die Sphero-Community ist in der Tat sehr aktiv und tauscht gerne Ideen und Codezeilen mit anderen Sphero-Benutzern aus! Ausserdem können Besitzer zum gemeinsamen Programmieren und Spielen ganz einfach zusammenschließen (Sphero ist vor allem ein programmierbarer Roboter). Bei Sphero ist die Zusammenarbeit sehr wichtig!

Beispiele für Aktivitäten: von der Gemeinschaft erstellte Programme

Ich bestelle Sphero

Ab 10 Jahren: Makey makey

Mit dem MaKey MaKey können Sie fast alles in eine Taste verwandeln! Knete, Schwamm, Bleistiftmine, Hände, Wassergläser, Katzen… Sie können zum Beispiel Ihre Treppe in ein Klavier verwandeln, einen Joystick aus knete gestallten oder den Wassernapf Ihrer Katze als Bildaufzeichnungstool verwenden. Die Möglichkeiten sind endlos!

Makey Makey ist vermutlich die verrückteste Erfindung des Augenblicks. Damit könnt ihr eure Fantasie freien Lauf lassen und gleichzeitig die Grundlagen des Codes lernen. Einfach genial!

Beispiel für eine Aktivität: Baue mit Makey Makey ein Teppich-Gamepad!

Ich bestelle Makey Makey

Ab 10 Jahren: der micro:bit

Micro:bit is sehr günstig (weniger als 20 €), sehr klein (er kann in vernetzte Bekleidungsprojekte, Drohnen oder Mini-programmierbare Heißluftballons integriert werden) und mit einer Menge Sensoren ausgerüstet. Die Begeisterung um diesen britischen Mikrocomputer ist daher leicht verständlich!

Viele Ideen für DIY-Aktivitäten, die von der Community geteilt werden, sind online verfügbar. Sie können sich auch Zubehör und Erweiterungskits besorgen, um andere Themen mit micro: bit zu erforschen! (Elektronik, Hausautomation).

Beispiel für eine Aktivität: Baue ein vernetztes Gewächshaus mit micro: bit!

Ich bestelle micro:bit

Ab 12 Jahren: Bare Conductive

Bare Conductive, ein Londoner Start-up, hat eine Reihe elektronischer Komponenten entwickelt, die auf einer ursprünglichen Idee basieren: Elektrisch leitfähige Farbe! Sie können Ihre eigenen elektronischen Schaltkreise zeichnen, reparieren (ohne Löten, dank der Lackierung), viele interaktive Stützen erstellen usw.!

In Verbindung mit der Touch Board-Karte (die genauso funktioniert wie die Makey Makey-Karte) ermöglicht die leitfähige Farbe wirklich schöne, originelle, einfache oder komplexe elektronische Baugruppe.

Beispiele für Aktivitäten: 8 Projekte für zu Hause mit Bare Conductive

Ich bestelle Bare Conductive

Ab 12 Jahren: der mBot Roboter

Der mBot-Roboter ist eine kleine mobile Basis, die Hindernisse erkennen, einer Linie folgen, Geräusche und Lichtsignale aussenden und Befehle von einer Fernbedienung empfangen kann. Sie kann sogar über einen Infrarotkanal mit einem anderen Roboter kommunizieren.

Der Roboter muss zuerst zusammengebaut werden (20 Minuten), bevor er in mBlock (eine aus Scratch 2.0 entwickelte grafische Oberfläche) programmiert werden kann. Sein Zubehörsortiment macht ihn zu einen evolutiven Roboter. Es gibt viele Online-Aktivitäten für diesen Roboter.

Beispiele für Aktivitäten: Beginnen Sie mit dem mBot-Roboter

Ich bestelle mBot

Ab 13 Jahren: der Marty Roboter

Marty ist ein 20 cm hoher humanoider Roboter, der als Kit und Open Source geliefert wird. Die STL-Dateien seiner Strukturteile sind im Internet verfügbar, so dass sie nachgedruckt oder neue erfunden werden können! Es handelt sich um einen evolutiven Roboter (Kamera, Sensoren, Raspberry Pi, Arduino usw. können hinzugefügt werden).

Marty kann in 3 Stunden zusammengestellt werden (ohne Schweißung, es stehen mehrere Programmiersprachen zur Verfügung: Scratch, Python, C ++ und Javascript.

Beispiele für Aktivitäten: Lernen zu Hause mit Marty (Freier Kurs im Moment)

Ich bestelle Marty