Logo de la Semaine européenne de la robotique

Und was, wenn Europa in der Robotik die Führung übernimmt?

Dieser Beitrag wurde unter Robotik aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet am von .

Die Möglichkeit, dass Europa in der Robotik eine weltweite Führungsrolle übernimmt, ergibt einerseits Sinn, andererseits findet dieses Projekt begeisterten Anklang. Der Erfolg des CNES-Roboters Philae bestätigt diese Idee. Die französische Region Midi-Pyrénées organisiert zwei Veranstaltungen, die von 27. bis 30. November im Rahmen der europäischen Woche der Robotik in der Cité de l’Espace in Toulouse stattfinden.

4. Auflage der Woche der Robotik: Die Zukunft der Robotik für jedermann

Kinder mit dem Roboter NAO von Aldebaran

Kinder mit dem Roboter NAO von Aldebaran

Die Veranstaltungen werden lokal organisiert und von einer Organisation koordiniert und beworben, euRobotics AISBL (eingetragene internationale Non-Profit-Organisation). Sie soll bestehende Verbindungen zwischen der European Robotics Technology Platform (EUROP) und dem akademischen Netzwerk EURON (European Robotics Research Network) ausbauen. Ziel dieser Organisation ist es, die Innovation, Forschung und Entwicklung zu beschleunigen und die positive Wahrnehmung der Robotik zu fördern.

Im Rahmen der europäischen Woche der Robotik werden zahlreiche Aktivitäten in ganz Europa für die breite Öffentlichkeit stattfinden, um die wachsende Bedeutung der Robotik in vielen Bereichen zu betonen.

Eine Karte mit allen Veranstaltungen finden Sie auf der Website von euRobotics:

Karte mit allen Veranstaltungen Im Rahmen der europäischen Woche der Robotik

Karte mit allen Veranstaltungen Im Rahmen der europäischen Woche der Robotik

“Robotics Together”: Europäische Begegnung der Robotikregionen

Eine Veranstaltung mit dem Titel “Robotics Together”, eine europaweite Zusammenkunft der Robotikregionen, wird am 27. und 28. November in der Cité de l’Espace in Toulouse im Beisein von euRobotics AISBL, Thésame, Innoecho, Robotics Place und LAAS-CNRS stattfinden.

Ein Runder Tisch wird am Freitag, den 28. November im Beisein des Forschungsdirektors des ISIR, Herrn Raja Chatila stattfinden. Das ISIR hatte am 22. Oktober in Paris gemeinsam mit
Generation Robots das Seminar “Kooperative Robotik” mit Rodney Brooks organisiert.

Geleitet wird der Runde Tisch wird von Catherine Simon von Innorobo, der größten europäischen Robotikkonferenz, an der Generation Robots seit 2011 jährlich teilnimmt.

Bei dieser Begegnung wird die erste kooperative Kartographie der Robotik in Europa vorgestellt: EU-Robotics Map. Die Veranstaltung soll den Dialog und Austausch zwischen den verschiedenen Fachbereichen der Robotik, den wichtigsten Akteuren in Forschung, Entwicklung, Innovation, dem Management regionaler Cluster sowie den Unternehmen fördern.

RockIn Challenge

der "RockIn Challenge", ein Wettbewerb akademischer Teams im Bereich der Robotik.

der “RockIn Challenge”, ein Wettbewerb akademischer Teams im Bereich der Robotik.

Im Anschluss an diese Begegnung wird der “RockIn Challenge” stattfinden, ein Wettbewerb akademischer Teams im Bereich der Robotik. RoCKIn ist ein dreijähriges europäisches Projekt, das Robotikwettbewerbe, Begegnungen und pädagogische Workshops umfasst.

Der diesjährige Wettbewerb ist in zwei Kategorien unterteilt, RoCKIn@Home und RoCKIn@Work.

  • RoCKIn@Home: Diese Herausforderung richtet sich an Serviceroboter für den Hausgebrauch, d.h. Roboter mit fortschrittlichen sozialen und kognitiven Kompetenzen, die in der Lage sind, nützliche Aufgaben zu erledigen, darunter die Betreuung alter und pflegebedürftiger Menschen.
  • RoCKIn@Work: Dieser Challenge betrifft innovative Anwendungen der Robotik in der Industrie, also kooperative Roboter, Roboter mit einer verkürzten Erstprogrammierung und verbesserten physischen Simulationsfähigkeiten.

Manche der antretenden Teams werden mit dem ROS (Robot Operating System) arbeiten, was die Standardisierung dieser Arbeitsumgebung in der Robotik weiter bestätigt.

Mehr über die europäische Woche der Robotik finden Sie hier: http://www.robotics-week.eu

ROS-kompatibel Roboter verfügbar auf Generation Robots:


Die Version für Forschung und Lehre des berühmten Baxter Roboters von Rodney Brooks


Baxter Research Robot Prototype


Der TurtleBot 2 ist ein kompletter mobiler Roboter


TurtleBot 2


Der Q.bo Evo Pro Roboter ist ein anspruchsvoller Open-Source Roboter


Q.bo Roboter – Version Pro Evo