Robots mobiles Agilex

Mobile AgileX Roboter: Vielseitigkeit und Geschick

Dieser Beitrag wurde unter Robotik aktuell abgelegt am von .

Die mobilen AgileX Roboter lassen sich in zahlreichen Sektoren einsetzen

Die Firma AgileX bietet eine Reihe mobiler individuell anpassbarer Betriebsroboter, die sich zu unterschiedlichen Zwecken eignen. Vom schnellen und geschickten Scout mini bis zum robusten, für jedes Terrain geeigneten Hunter: AgileX erfüllt ein breites Anforderungsspektrum. Diese mobilen Roboter eignen sich für Anwendungen in den Bereichen Bildung, Forschung und sogar Industrie.

Die AgileX Roboter sind berühmt für ihre Vielseitigkeit und ihr Geschick und sind ROS-kompatibel.

Drei Roboter lassen sich als besonders repräsentativ für die AgileX Reihe hervorheben: der Scout mini, der Scout 2.0 und der Hunter 2.0.

Scout Mini: schnell, kompakt und geschickt

Jeder dieser mobilen Roboter ist auf seine eigene Weise nützlich. Der Scout Mini eignet sich für jedes Terrain und hat eine Länge von 70 cm. Es lassen sich an ihm zahlreiche Sensoren anbringen. Auf ebenem Boden kann er sich mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h fortbewegen. Dank seinen 4 Antriebsrädern kann er schnell seine Bewegungsrichtung ändern.

Er lässt sich sowohl drinnen als auch draußen gleichermaßen verwenden. Darüber hinaus ist ein Modell mit Mecanum Rädern erhältlich, mit denen der Roboter noch geschickter wird.

Scout 2.0: ein autonomer und vielseitiger Roboter

Der mobile Scout 2.0 Roboter ist größer und imposanter (62 kg). Darüber hinaus ist er für jedes Terrain geeignet. Er hat eine Tragfähigkeit von bis zu 50 kg. Dieser mobile Roboter eignet sich daher besonders gut zum Transportieren von Geräten oder Materialien.

Wie auch beim Scout Mini, kann er mit zahlreichen Sensoren ausgestattet werden. Er bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 6 km/h auf 15 km dank seinen 4 Antriebsrädern.

Hunter: Transport schwerer Lasten

Der Hunter ist das Schwergewicht dieser Kategorie – nicht wegen seines Gewichts von 65 kg, sondern wegen seiner Tragfähigkeit von 150 kg! Dank den Vorderrädern mit Akermann-Lenkung kann er sich ganz leicht fortbewegen, während die 2 Antriebs-Hinterräder für hohe Stabilität sorgen.

Auch er kann mit Sensoren oder mit mechanischen Armen ausgestattet werden. Ein perfekter Feldassistent in Form eines autonomen mobilen Roboters.

Fazit

Diese mobilen Basen eignet sich perfekt sowohl zu Bildungszwecken als auch für den professionellen Einsatz. Die mobilen AgileX Basen lassen sich in zahlreichen Anwendungsbereichen einsetzen, z. B. zu Überwachungs-, Erkundungs-, Transport-, Inspektions- oder Bildungszwecken.

Kontaktieren Sie uns, um von einem 10%igen Rabatt auf das gesamte AgileX-Sortiment zu profitieren

Kontaktieren Sie uns, um von einem 10%igen Rabatt auf das gesamte AgileX-Sortiment zu profitieren

Kontaktieren Sie uns, um über Ihr Projekt zu sprechen oder um ein Angebot zu erhalten