Bras robotique Eva de Automata pour l'industrie 4.0

Eva: ein Roboterarm zum einfachen Heben und Verschieben von Gegenständen

Dieser Beitrag wurde unter Robotik aktuell abgelegt und mit , , , verschlagwortet am von .

Eva stellt eine kostengünstige Lösung zum Automatisieren des Hebens und Verschiebens leichter Gegenstände (<1,25 kg) dar. So können Sie Engpässe beseitigen, Prozesszyklus-Zeiten optimieren und zusätzliche Betriebsteams zusammenstellen, ohne dass dabei weitere Aufwendungen entstehen.

Der Arm eignet sich besonders für äußerst repetitive Prozesse, bei denen keine qualifizierten Mitarbeiter erforderlich sind. Die gängigsten Anwendungen des Eva Roboterarms fallen in eine der folgenden fünf Kategorien:

  • Instandhaltung der Maschinen
  • Produkttests
  • Inspektion
  • Sortieren
  • Laborautomatisierung

Welche Anwendungen eignen sich für Eva Arme von Automata?

Instandhaltung der Maschinen

Zu den gängigen Anwendungen zur Instandhaltung der Maschinen mit Eva gehört das Be- und Entladen am Anfang / Ende einer Maschinenlinie (CNC, MMT, Metallpressen und Maschinen für chemisches Ätzen).

Produkttests

Produkttest-Prozesse – sei es End-of-Line, Ad-hoc oder R&D (Forschung und Entwicklung) – sind häufig lang, kostspielig und erfordern ein hohes Maß an Wiederholgenauigkeit und Konsistenz. Als solche eignen sie sich gut für eine Automatisierung mit Eva.

Inspektion

Ein Eva Roboterarm mit einer eingebauten Vision-Kamera bietet eine einfache Produktinspektions-Lösung. Dank Evas geringer Größe und geringem Gewicht lässt sie sich leicht an Ihren vorhandenen Linien einsetzen.

Sortieren

Das Heben und Sortieren von Behältern gehören zu den Aufgaben, die sich am schwierigsten automatisieren lassen. Der Eva Arm, der über ein Bildverarbeitungssystem auf der Basis des API von Automata verfügt, bietet eine Lösung zum Heben und Sortieren von leichten Objekten.

Laborautomatisierung

Die Laborautomatisierung hat eine Reihe verschiedener für den Eva Arm geeigneter Anwendungen, u. a.: Rampen zum Beladen und Entladen, Küvetten und Eppendorf-Röhrchen für Analysegeräte und Zentrifugen.

Eva lässt sich ganz leicht in Flüssigkeitsspender, Plattenwäscher oder Lesegeräte einbauen. So können Sie Tests nicht nur im Laufe des Tages, sondern auch während der Nacht durchführen.

Kontaktieren Sie uns, um über Ihr Projekt zu sprechen oder um ein Angebot zu erhalten